Biowaschball - Waschen ohne Waschmittel - 1 Stk.

Mit dem Biowashball waschen Sie Ihre Wäsche ohne oder nur minimaler Waschmittelmenge.
69,00 CHF
Inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details: Biowaschball - Waschen ohne Waschmittel - 1 Stk.

Biowashball:
- wäscht
- tötet Bakterien ab
- schützt die Wäsche
- schont die Umwelt.

3 Jahre lang verwendbar - dadurch enorm sparen!

Der BioWashBall ist eine kleine Revolution auf dem Gebiet der Haushaltshygiene! Er wäscht sauber ohne dabei Chemie einzusetzen!

Ersetzt das Waschpulver.
Spart Strom: 30 °C genügen – auch bei Kochwäsche. = Spart ca. 1.000 Fr. in 3 Jahren (bei 1 Waschgang/Tag)
Ideal für Kinder.
Antibakteriell.
Phosphatfrei. Schont die Umwelt.
Ohne Chemie. Ideal für Allergiker.
Besonders geeignet für Buntwäsche.
Beseitigt zuverlässig und dauerhaft Schweissgeruch.

Wie benutzt man den BioWashBall?
Wenn Sie den BioWaschBall (BWB) verwenden, brauchen Sie kein Waschmittel. Lediglich weisse und bunte Wäsche trennen und den BWB mit der Wäsche in die Mitte der Trommel legen. Der BWB schützt die Wäsche vor Farbverlust durch den Verzicht von Chlor. Die Textilien bleiben geschmeidig.

Bei einer Wäsche pro Tag (4 kg) bleibt der BWB drei Jahre wirksam. Bei mehr als 4 kg sollte man zwei BWBs benutzen. Um die Wirkung zu erhalten, legen Sie den BWB einmal im Monat eine Stunde in die Sonne. Damit können sich die Mikroorganismen in den Keramikkügelchen regenerieren.

Falls Sie eine Waschmaschine haben, in der ein Trockner integriert ist, dann bitte den BWB vor dem Trockengang entfernen. Die Hitze würde zwar den Keramikkügelchen nicht schaden, dafür aber der Kunststoffummantelung.
Auch für Handwäsche geeignet Der BWB kann auch für die Handwäsche benutzt werden, dafür einfach die Wäsche eine Stunde mit dem BWB einweichen lassen.

Bei sehr schmutziger Wäsche empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen Esslöffel Ihres Waschmittels hinzuzufügen (vorzugsweise ökologisches Waschmittel).

Wie funktioniert der BioWaschBall?
Wie der BioWaschBall genau funktioniert bleibt wohl ein Geheimnis der Erfinder. Der Hersteller gibt Folgendes an: "Der BWB strahlt negative Ionen aus und erzeugt einen höheren pH-Wert, wie die herkömmlichen, chemischen Waschmittel. Diese Kombination sorgt dafür, dass die Oberflächenspannung des Wassers aufgebrochen wird, sich die Schmutzpartikel und Fettflecken aus der Kleidung lösen können. Zudem werden die Keime abgetötet. Die Wäsche wird hygienisch rein. Der BioWaschBall hat eine antibakterielle Wirkung und beseitigt schlechte Gerüche."

Der Hersteller erklärt weiter: "Verantwortlich für die Funktionsweise sind Mikroorganismen. In Japan (Prof. Teruo Higa) wurde die Existenz dieser Organismen nachgewiesen und deren Wirkungsweise für die Landwirtschaft entwickelt. Sie werden als „EM - Effektive Mikroorganismen“ bezeichnet. In Südkorea wurde diese Technologie weiterentwickelt und bekam den Namen TM (für „Total Effektive Mikroorganismen“). Die keramischen Hartsteine im BioWaschBall beinhalten TM-Organismen und führen zu einer positiven Veränderung der Wasserstruktur. "

Hersteller Nicht zutreffend
Herstellungsland Nicht zutreffend
Zusammensetzung -
Nährwerte -
Material -
Gefahren/Allergiker-Hinweis Nicht zutreffend
Haltbarkeit siehe Verpackung
Lieferfrist Lieferbar