Toxaprevent Froximun SKIN Hautpuder - 18g

Froximun Toxaprevent - Medizinprodukt in Puderform zur lokalen Anwendung auf der Haut. Dieses Produkt besteht aus reinem, pulverisiertem MANC ohne jegliche Zusätze.
19,90 CHF
Inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details: Toxaprevent Froximun SKIN Hautpuder - 18g

Froximun Puder wird zur Linderung von schmerzlichen, juckenden Entzündungen, zur Behandlung von Schürf-, Schnitt- und Brandwunden sowie für offene Wunden jeglicher Art eingesetzt. Besonders beliebt zur schnellen Wundversorgung bei Kleinkindern und älteren pflegebedürftigen Menschen.
Eignet sich besonders für die schnelle Hilfe nach Insektenstichen, Verletzungen mit durchtrennter Dermis oder zur sofortigen Behandlung nach Verbrennungen. Bei trockenen Verletzungen sollte der Hautpuder leicht einmassiert werden, damit die volle Wirksamkeit entfaltet werden kann.

Beispiele:
Zur Linderung und Behandlung von
- Verletzungen auch mit durchtrennter Dermis
- Trockenen oder nässenden Hauterkrankungen
- Quaddelbildung bei Nesselfiber oder allergischen Reaktionen
- wunder Hautstellen, insbesondere bei Babys, Kleinkinder
- Behandlung von offen Beinen oder Dekubitus älterer Menschen
- frischen Brandwunden und blutenden Wunden

Wirkweise: Toxaprevent skin Hautpuder bindet auf rein selektiv physikalischem Wege, durch Ionenaustausch toxische Stoffe, die der Dermis zugeführt werden (z.B. bei Insektenstichen) bzw. die sich bei Verletzungen an der verletzten Dermis bilden (z.B. Histamin).
Der Hautpuder hat nur einen sehr geringen Invasivitätsgrad. Es beschleunigt die Blutstillung an der verletzten Haut, lindert das Schmerzempfinden, legt sich wie ein Schutzschild auf die Wunde und bindet Exsudate. Es verhindert damit, neben der v.g. Bindung von Giftstoffen, Schwermetallen und Exsudaten, das weitere Eindringen von Mikroorganismen.

Durch die Aufnahme von überschüssigem Histamin direkt an bzw. auf der Wundoberfläche kommt es zur Linderung von Entzündungen und zur Beschleunigung der Wundheilung. Bakterien, die für ihren Stoffwechsel biogene Amine benötigen, werden somit eingedämmt und an einer unkontrollierten Ausbreitung gehindert (MRSA).

Hersteller Nein
Herstellungsland
Zusammensetzung -
Nährwerte -
Material -
Gefahren/Allergiker-Hinweis Nicht zutreffend
Haltbarkeit siehe Verpackung
Lieferfrist Lieferbar