Beratung unter 041 486 22 33 - Covid Selbst-Test & Desinfektionsmittel & Masken Hier bestellen!

CBD-Öl

Ein rein natürliches Produkt, das das Wohlbefinden auf verschiedene Weise positiv beeinflussen kann. Mit CBD-Öl setzen Sie auf die Kraft der Natur. In einem aufwendigen Extraktionsverfahren aus der Hanfpflanze gewonnen, einer der ältesten Nutzpflanzen der Menschheit, kann es für viele unterschiedliche Einsatzgebiete verwendet werden. Im Online-Shop der Drogerie Giger kaufen Sie CBD-Tropfen, CBD-Mundöl und weitere CBD-Produkte in hoher Qualität – für sich und Ihre Haustiere, teilweise auch in Bio. Und das rezeptfrei und vollkommen legal!

» Weiterlesen

Artikel 1-24 von 50

Seite
Absteigend sortieren

Artikel 1-24 von 50

Seite
Absteigend sortieren

 

Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl kommt für verschiedene Einsatzgebiete infrage und kann sich vielfach positiv auf das Befinden auswirken. Auch für Haustiere sind spezielle Produkte erhältlich.

CBD-Öl bedeutet: Cannabidiol, kurz CBD, wird mit einem Trägeröl vermischt, was die Einnahme des Wirkstoffes erleichtert. Als Trägeröle kommen oft Hanf- und Olivenöl zum Einsatz. Inzwischen werden die Produkte als CBD-Mundöl angeboten.

Gut zu wissen: CBD-Öl und Hanföl sind nicht das Gleiche, sondern zwei verschiedene Produkte. CBD-Öl wird aus den Blüten und Blättern der weiblichen Cannabispflanze gewonnen, Hanföl aus den Samen der männlichen Pflanze und enthält selbst kein CBD, weshalb es gern in der Küche für die Zubereitung von Speisen genutzt wird. Allerdings wird Hanföl häufig als Trägeröl für CBD-Öl verwendet.

Was ist CBD?

Bei Cannabidiol handelt es sich um einen Inhaltsstoff, der in aufwendigen Verfahren aus der Cannabispflanze gewonnen wird. Für seine vermutete positive Wirkung auf die Gesundheit wird Cannabis jedoch schon seit Jahrtausenden geschätzt.

CBD ist dabei nur eines von vielen verschiedenen Phytocannabinoiden, die im Hanf enthalten sind. Inzwischen sind über 100 Cannabinoide als Hanfinhaltsstoffe bekannt. Tetrahydrocannabinol, kurz THC, zählt sicherlich zu den bekanntesten. Seine psychoaktive Wirkung, die den berüchtigten Rauschzustand verursacht, hat die gesamte Hanfpflanze in Verruf gebracht, deren Potenzial gerade wieder neu entdeckt wird.

Anders als THC wirkt CBD nicht psychoaktiv und macht deshalb auch nicht high. Auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stufte CBD in einem Bericht als sicher und gut verträglich ein. Zudem wies sie darauf hin, dass von dem Cannabis-Inhaltsstoff kein Suchtpotenzial ausgeht.

CBD – was ist legal?

Als Inhaltsstoff der strengen Regularien unterliegenden Cannabispflanze gelten auch für CBD-Produkte strikte gesetzliche Regelungen. CBD fällt allerdings nicht unter das Betäubungsmittelgesetz, weil es keine berauschende Wirkung herbeiführt.

Vielmehr sind solche CBD-Tropfen in der Schweiz legal, sofern sie einen THC-Gehalt von maximal einem Prozent aufweisen. Das ist deutlich höher als die Vorschriften für CBD-Öl in den europäischen Nachbarländern.

Bisher galten CBD-Öle in der Schweiz als Chemikalien in Form von Aromaölen, zuvor zählten sie als Nahrungsergänzungsmittel.

Eine neue Verfügung schreibt nun jedoch vor, dass CBD-Öl vergällt werden muss. Das bedeutet: Ihm sollen Vergällungsmittel als zusätzliche Geschmacksstoffe beigefügt werden, die es ungeniessbar machen, um eine orale Einnahme zu unterbinden. Der Grund: Es fehlt aufgrund der unzureichenden Studienlage bisher an anderen Zulassungen. Aus diesem Grund werden die Produkte nun den Kosmetika zugerechnet.

Deshalb können Sie CBD-Öle nun als CBD-Mundöl im Online-Shop der Drogerie Giger legal und rezeptfrei kaufen.

Warum CBD-Öl?

CBD-Öl basiert auf einem rein natürlichen Wirkstoff, dem ein breites Wirkspektrum zugeschrieben wird, sodass sich das Befinden in vielen Bereichen positiv verbessern kann. So stehen die Hanfpflanze und ihr Wirkstoff CBD nun verstärkt im Fokus der Wissenschaft.

Cannabis zählt als eine der ältesten Nutzpflanzen überhaupt, Menschen stellten daraus beispielsweise schon vor Tausenden von Jahren Papier und Kleidung her und griffen auf die Pflanze zurück, weil sie durch ihre Einnahme einen positiven Einfluss auf ihre Gesundheit beobachteten.

Wie wirkt CBD-Öl?

Die Wirkung von CBD-Öl kommt durch die Ähnlichkeit zustande, die Cannabinoide mit körpereigenen Botenstoffen haben, die dem Endocannabinoidsystem (ECS) angehören. Dieser Teil des Nervensystems verantwortet viele verschiedene Körperfunktionen mit, beispielsweise das Schlafverhalten und die Entspannung.

Cannabinoide wie CBD sind den körpereigenen Stoffen so ähnlich, dass sie an ihre Rezeptoren andocken können. Dadurch kommen vermutlich vergleichbare Wirkungen zustande. Allerdings befindet sich die Forschung zu CBD im Speziellen und Cannabis im Allgemeinen sowie zur genauen Funktionsweise des ECS noch in den Anfängen. Studienergebnisse, die weitere Klarheit verschaffen, stehen noch aus.

Wussten Sie, dass das ECS und die körpereigenen Cannabinoide überhaupt erst bei der Erforschung der Cannabispflanze entdeckt wurden? Hier ist in den nächsten Jahren durch die verstärkte Forschungstätigkeit mit weiterführenden Erkenntnissen über die Pflanze und ihre Inhaltsstoffe zu rechnen.

Wer sollte CBD-Öl nicht einnehmen?

Weder Schwangere noch Stillende sollten CBD-Öl anwenden. Des Weiteren sollten Sie entsprechende Produkte ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Zudem wird empfohlen, dass Sie sich vor der Verwendung von CBD-Öl von Ihrem Arzt beraten lassen, wenn Sie regelmässig Medikamente einnehmen.

Welche CBD-Tropfen?

CBD gibt es von unterschiedlichen Herstellern und in Form verschiedener Produkte. Worauf es bei der Auswahl ankommt, erfahren Sie hier.

Welche CBD-Produkte gibt es?

Cannabidiol ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich, doch nicht alle davon sind legal.

Bisher stellte CBD-Öl die gängigste und sicher bekannteste Darreichungsform dar. Aufgrund einer neuen Verordnung müssen CBD-Tropfen in der Schweiz jetzt allerdings noch zusätzliche Geschmacksstoffe enthalten, damit sie nicht oral eingenommen werden können. Deshalb können Sie sie jetzt nur noch als CBD-Mundöl kaufen.

Je nach Produkt können neben CBD noch weitere Cannabinoide in dem Öl enthalten sein, wodurch sich die Wirkung verstärken kann.

Dazu gehört beispielsweise CBG, die Abkürzung von Cannabigerol. Wie CBD und THC kann auch dieses Cannabinoid das ECS beeinflussen. Auch wenn bisher nur wenig über CBG bekannt ist, wird derzeit davon ausgegangen, dass es ein hohes therapeutisches Potenzial besitzt. Einen Rauschzustand ruft es ebenfalls nicht hervor.

Welche Konzentration beim CBD-Öl?

CBD-Öle unterscheiden sich in der Konzentration, in der das Cannabidiol in dem jeweiligen Produkt enthalten ist. Je mehr Cannabidiol, desto höher der Gehalt. In CBD-Tropfen mit einer Konzentration von 5 Prozent stecken in 10 ml etwa 500 mg des Cannabiswirkstoffs. Am häufigsten finden sich Stärken zwischen 5 und 15 Prozent.

Wie CBD-Öl einnehmen?

Als Nahrungsergänzungsmittel war CBD-Öl für die sublinguale Einnahme bestimmt. Das heisst: Die CBD-Tropfen wurden unter die Zunge geträufelt.

Bei CBD-Öl, das Sie in der Drogerie Giger als Mundöl kaufen können, handelt es sich um ein Kosmetikum. Es dient dem Mundspülen und soll nicht geschluckt werden.

Hat CBD-Öl Nebenwirkungen?

Von CBD-Tropfen sind so gut wie keine Nebenwirkungen bekannt. Auch die WHO hat Cannabidiol als sicher und gut verträglich beurteilt.

Weil es auf die Qualität ankommt: Deshalb kaufen Sie CBD-Öl bei drogi.ch

Beim Kauf von CBD-Öl ist es besonders wichtig, auf die Qualität der Produkte zu achten. Denn gerade im Internet finden sich auch viele unseriöse Anbieter.

  • Bei CBD-Öl sollte immer der jeweilige Gehalt an Cannabidiol angegeben sein.
  • Das CBD-Öl sollte entweder kein oder nur die in der Schweiz erlaubte Höchstdosis an THC enthalten.
  • Einwandfreie Qualität und ein sicheres Produkt erhalten Sie, wenn das CBD-Öl in einem unabhängigen Labor auf seine Zusammensetzung geprüft wurde und ein entsprechendes Zertifikat vorliegt.
  • Wichtig für die Qualität ist ausserdem, dass das CBD aus Cannabis gewonnen wurde, das in Europa angebaut wird. So wird sichergestellt, dass es den entsprechenden Qualitätsrichtlinien entspricht.
  • Besonders hochwertig sind CBD-Öle in Bio-Qualität. Sie enthalten weder Herbizide noch Pestizide und sind frei von anderen bedenklichen Inhaltsstoffen.

CBD-Mundöl von hoher Qualität können Sie bei drogi.ch in verschiedenen Stärken kaufen. Zudem führen wir Öle, die speziell für Haustiere gedacht sind.

Sie suchen nach Produkten für die Gesundheit oder nach Nahrungsergänzungsmitteln? Diese können Sie im Online-Shop der Drogerie Giger gleich mit bestellen.