Beratung unter 041 486 22 33 - Covid Selbst-Test & Desinfektionsmittel & Masken Hier bestellen!
12 %

Activomin Huminsäuren 400mg - 120 Kaps.

Portofrei - Activomin 400mg Huminsäuren in jeder Kapsel.

Activomin - natürlich und gut für Magen und Darm.
- bei Schadstoffbelastung des Körpers
- bei Durchfall und Nachsorge von gastroenteritischen Erkrankungen - Ferien-Durchfall!

SKU
P7006
vegan glutenfrei laktosefrei
Regulärer Preis 84.90 CHF Sonderpreis 74.50 CHF

- bei Nahrungsumstellung, Ernährungsfehlern
- bei geschwächter körpereigener Abwehr und Stärkung des Immunsystems

Activomin bei Magen-Darm-Beschwerden Stoff- oder lndikationsgruppe: Activomin ist ein Medizinprodukt in Kapselform zur Anwendung bei unspezifischen Durchfällen, Magen-Darm-Beschwerden und zur Bindung von Schadstoffen und Toxinen.

Anwendungsgebiete: Activomin ist ein Medizinprodukt in Kapselform zur oralen Anwendung:
- bei unspezifischen Durchfällen
- bei Magen-Darm-Beschwerden
- zur Bindung von Schadstoffen und Toxinen

Activomin Kapseln:

Mögliche Anwendungsgebiete als unterstützende Nahrungsergänzung:

Chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Akute Magen-Darm Erkrankungen

Viren und Bakterien, Immunsystem

Chronische Hauterkrankungen, Allergien

Nieren- und Lebererkrankungen

Neurologischen Erkrankungen, psychische Symptome

Wirkungsbeschreibung:
Activomin reduziert gastro-intestinale Beschwerden (Magen-Darm-Beschwerden) wie Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl und Windabgang z.B. bei Operationen am Darm. Activomin verbessert die Stuhlkonsistenz und das Stuhlverhalten bei unspezifischen Durchfällen.

Die im Activomin enthaltenen Huminsäuren WH67 werden nicht vom Körper resorbiert, sondern verbleiben im Magen-Darm-Trakt. Das Produkt ist durch seine physikalischen Wirkungen, wie Sorption, Chelatisierung, Komplexierung und Ionenaustausch charakterisiert.

Activomin bindet Flüssigkeit. Tierexperimentelle Daten und Pilotstudien beim Menschen lassen die begründeten Annahmen zu, dass Huminsäuren WH67 leicht adstringierend wirken und das Wachstum von Bakterien mit positiven Wirkungen auf den Gesamtorganismus durch eine Milieuänderung im Darm unterstützen.

Activomin vermindert die Resorption von aufgenommenen Schadstoffen und Toxinen, indem es diese Substanzen im Magen-Darm-Trakt adsorptiv fest bindet.

Activomin und Toxine werden zusammen im Stuhl ausgeschieden. Im Darm verbleiben weniger freie Toxinmoleküle, die für eine mögliche Resorption zur Verfügung stehen. Die negativen Ladungen der Huminsäuren wirken dabei wie ein Gegenpol für organische und anorganische Kationen und halten diese fest gebunden. Neben der Bindung von Schwermetallen wie beispielsweise Quecksilber und Blei werden lipophile Herbizide der Klassen der Bipyridine und Chlortriazine gebunden. Hydrophobe Herbizide, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und Glyphosat können ebenso gebunden werden wie lipophile Pestizide, wie z.B. DDT und weitere chlororganische Insektizide.

Die Gesundheit eines Menschen wird zunehmend von äusseren Umständen mitbestimmt. Eine besonders negative Rolle spielen dabei Schwermetalle, aber auch Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel. Abbauprodukte von Bakterien, Viren und Pilzen schwächen die körpereigene Abwehr. Selbstregulations- und Reinigungsmechanismen im Körper werden überfordert und sind nur noch bedingt wirksam.

Chronische Erkrankungen der Haut, des Körpers und der Psyche, Rheuma und Allergien sind zunehmend die Folge. Hier können Huminsäuren neben einer entsprechend ausgeglichenen Lebensführung helfen die körpereigene Abwehr zu stärken, Risikofaktoren zu reduzieren und die innere Balance des Körpers wieder herzustellen.

Was sind Huminsäuren?

Huminsäuren sind natürliche Abbauprodukte von Pflanzen die überall in der Natur vorkommen z.B. in Braunkohle, aber auch Moor und Torf. Für die innerliche Anwendung am Menschen eignen sich besonders die aus Braunkohle in ihrer reinsten Form gewonnenen natürlichen Huminsäuren.

Wie wirken Huminsäuren?

Huminsäuren besitzen die Fähigkeit, Schadstoffe im Körper des Menschen fest an sich zu binden. Da sie nicht vom Körper aufgenommen werden und auch nicht in die Blutbahn gelangen können, werden die so gebundenen Körpergifte über den Darm wieder ausgeschieden, bevor eine schädigende Wirkung entstehen kann. Huminsäuren helfen gereizte Magen-Darm-Schleimhäute zu schützen und zu lindern. Dazu fangen Huminsäuren schädigende, freie Radikale auf, Oxidationsschutz.

Wo werden Huminsäuren angewendet?

Weil Huminsäuren ein ungewöhnlich breites Anwendungsspektrum bieten und frei von Nebenwirkungen sind, wächst der Stellenwert in der Verordnung von Ärzten und Heilpraktikern ständig. Ein weiterer Bereich zur Anwendung von Huminsäure- Präparaten ist die Kurmedizin.

Sie kombiniert die äusserliche Anwendung bei Moorbädern und -packungen immer häufiger mit der Einnahme von Huminsäuren und erzielt so bessere und länger anhaltende Therapieerfolge.

In der traditionellen chinesischen Medizin haben die Huminsäuren seit langem ihren Platz. Ebenso in Südamerika und Kanada, wo große Braunkohlevorkommen existieren. Jahrzehntelange Erfahrungen dokumentieren die nachweisbare Wirkung und medizinische Unbedenklichkeit für den Menschen.

Wie oft, wie lange und in welcher Menge sollten Sie Activomin einnehmen?

- Im akuten Stadium der Beschwerden:

Erwachsenen wird die Einnahme von 3 x 2 Kapseln täglich während der ersten 10 Tage empfohlen. Danach sollten weitere 20 Tage 3 x 1 Kapsel täglich eingenommen werden. Für Kinder ab 6 Jahren wird die Einnahme von 3 x 1 Kapsel täglich während der ersten 10 Tage empfohlen. Danach ist für weitere 20 Tage eine Kapsel pro Tag ausreichend.

- Erhaltungsdosierung:

Nach einer kurzen Wartezeit zur Beobachtung der Körperreaktion kann die Kur jeweils mit individueller Dosierung wiederholt und fortgesetzt werden. Die Dosierung sollte dabei dem jeweiligen Bedarf angepasst werden und in Beratung mit dem Therapeuten erfolgen.

Empfohlene Richtwerte liegen für Erwachsene je nach Schwere der Erkrankung zwischen 3 x 2 Kapseln bis 1 x 1 Kapsel täglich. Für Kinder hat sich als Erhaltungsdosierung 1 x 1 Kapsel täglich bewährt.

Für die Erhaltungsdosierung bzw. für die Dauertherapie eignet sich besonders die Kurpackung.

Zusatzinformation: Keine Konservierungsstoffe, keine tierischen Bestandteile, gelatine-, lactose-, gluten-, jod- und cholesterinfrei. Für Diabetiker geeignet.

Weitere Informationen
Marke Activomin
EAN 7640143440290
Zusammensetzung Natürliche Huminsäuren 400 mg (WH67), Kapselhülle Zellulose, Chlorophyllini cupras (E141) (C).
Herstellungsland Deutschland
Hersteller/Vertrieb Pharmawerk Weinböla GmbH
Lieferfrist Lieferbar
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Activomin Huminsäuren 400mg - 120 Kaps.
Ihre Bewertung