Sommer-Sale  Hier bestellen - Beratung unter 041 486 22 33

Sonnenschutz

Sommer, Sonne, Strand – fehlt nur noch die Sonnencreme. Mit dem passenden Sonnenschutzmittel geniessen Sie die Sonnenstrahlen guten Gewissens. Und das nicht nur beim Sonnenbad, sondern auch im Alltag. Im Online-Shop der Drogerie Giger finden Sie Sonnencremes, -Sprays und viele weitere Produkte zum Sonnenschutz, auch für das Gesicht, mit unterschiedlichem Lichtschutzfaktor von Top-Marken.

» Weiterlesen

Artikel 1-24 von 159

Absteigend sortieren

Artikel 1-24 von 159

Absteigend sortieren

Warum Sonnencreme so wichtig ist

Die Sonne strahlt am Himmel und lockt nach draussen – aber nur mit Sonnenschutz! Denn ohne Sonnencreme ist die Haut der gefährlichen UVA- und UVB-Strahlung ausgesetzt und kann langfristig Schaden nehmen. Zunächst zeigt sich ein Sonnenbrand. Rötungen, mitunter bilden sich sogar Blasen und Sie haben Schmerzen. Manchmal ist dadurch gleich der ganze Urlaub verdorben.

Noch schwerwiegender sind allerdings die langfristigen Hautschäden, die drohen. Denn die UV-Strahlen dringen selbst in tiefere Hautschichten vor, wodurch sie sogar Hautkrebs verursachen können. Ohne Sonnenschutz riskieren Sie zudem vorzeitige Hautalterung, die die gefährliche UV-Strahlung ebenfalls befördert.

Sonnencreme schützt Sie davor. Und das nicht nur in der prallen Sonne. Denn auch im Schatten sind Sie der UVA- und UVB-Strahlung ausgesetzt. Auch in den Bergen wird die Gefahr ohnehin häufig unterschätzt, wenn ein frischer Wind für Abkühlung sorgt.

So wirkt Sonnencreme

Die beste Sonnencreme ist die, die gleichzeitig vor UVB- und UVA-Strahlung schützt. Um den Sonnenschutz zu gewährleisten, verfügen die Produkte über einen chemischen und/oder physikalischen Filter.

  • Sonnencreme mit chemischen Filtern:
    Bestimmte enthaltene Substanzen dringen in die Haut ein, reagieren mit ihr und sorgen dadurch dafür, dass die auftreffende UV-Strahlung in Wärmeenergie umgewandelt wird. Um diese Wirkung zu entfalten, sollten Sie die Sonnenschutzmittel allerdings 20 bis 30 Minuten vor dem Sonnenkontakt auftragen: Zudem heisst es: häufig nachcremen!
  • Sonnencreme mit physikalischen Filtern:
    Physikalische Filter, auch mineralische genannt, wirken auf der Hautoberfläche als Schutzschicht, indem feine Partikel die Sonnenstrahlen reflektieren. Dadurch sind solche Sonnencremes meist gut verträglich und schützen direkt nach dem Auftragen. Allerdings hinterlassen diese Sonnenschutzmittel häufig einen weissen Film auf der Haut.

Was bedeutet der Lichtschutzfaktor bei Sonnencreme?

Sonnenschutzmittel – in welcher Form auch immer, ob als Sonnenspray, - creme, -fluid oder -öl – erhalten Sie mit unterschiedlichem Sun Protect Factor, dem Lichtschutzfaktor, kurz LSF. Er gibt an, wie lange der Schutz der Sonnencreme vor UVB-Lichtanteilen anhält. Genauer: wie lange Sie sich in der Sonne aufhalten können, ohne Sonnenbrand zu entwickeln. Dabei spielt auch der Eigenschutz der Haut eine Rolle, der wiederum vom jeweiligen Hauttyp abhängt. Hier gilt: Je heller der Hauttyp, desto mehr Schutz ist vonnöten.

Grundsätzlich unterscheidet sich der LSF der Sonnencreme in:

  • leicht: LSF 6 bis 10
  • mittel: LSF 15 bis 25
  • hoch: LSF 30 und 50
  • sehr hoch: LSF über 50

Das bedeutet: Mit Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 können Sie sich 30-mal länger in der Sonne aufhalten, als es der Eigenschutz der Haut ermöglicht. Bei hell-rötlichem Teint beträgt er allerdings gerade einmal 10 Minuten, die Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 verlängert den Sonnenschutz auf insgesamt 300 Minuten.

Wichtig zu wissen: Nochmaliges Eincremen ändert an der maximalen Zeit für den Sonnenschutz nichts. Ist sie überschritten, sollten Sie sich unbedingt in den Schatten begeben.

Besonders gefährdet sind die empfindlichen Hautpartien, die einen extra Schutz brauchen. Sonnencreme für das Gesicht besitzt deshalb einen extra hohen Lichtschutzfaktor.

Passendes Sonnenschutzmittel wählen

Neben der klassischen Sonnencreme gibt es Sonnenschutz in weiteren Formen. Welche Sonnenschutzmittel Sie für sich und Ihre Familie wählen, ist meist reine Geschmackssache, sollte sich aber auch am Hauttyp orientieren.

Die verschiedenen Produkte im Überblick

Produkt

Eigenschaften

Sonnencreme

gute Schutzwirkung, weil sie sehr fettig ist,

ideal für trockene Haut

Sonnenspray

sehr praktisch in der Handhabung, weil es sich einfach aufsprühen lässt und sich gleichmässig verteilt,

sehr hilfreich gerade im Sand,

häufig mit Alkohol versetzt, deshalb besser für fettige Haut geeignet

Sonnenlotion

leichter als Sonnencreme,

lässt sich gut verteilen,

spendet besonders viel Feuchtigkeit

Sonnengel

leichte Textur ideal für unreine Haut,

schnelles Einziehen,

leicht kühlend,

wegen wasserresistenter Konsistenz ideal für das Schwimmen und beim Schwitzen

Sonnenöl

einfach in der Anwendung,

keine Rückstände nach dem Auftragen,

für intensive Pflege

Sonnencreme für das Gesicht

Schutz und Pflege in einem, indem sie die empfindliche Haut noch mit Feuchtigkeit versorgt,

mit besonders hohem LSF

Sonnenschutzfluid

flüssige Konsistenz durch hohen Wasseranteil,

leichte Textur,

weniger fettend

Denken Sie auch an den Lippenschutz und verwenden Sie einen Stick mit LSF. Besonders praktisch: ein Sonnenschutz-Sommerset, das bereits verschiedene Produkte miteinander kombiniert.

Sonnencreme und weitere Sonnenschutzmittel bei drogi.ch kaufen

Ob für sich, die Kinder oder das Baby: Bei drogi.ch erhalten Sie Sonnenschutzmittel für die ganze Familie mit dem gewünschten LSF.

Sonnenspray, - creme, -fluid oder -öl: Welche Produkte mögen Sie am liebsten? In unserem Angebot finden Sie sie, darunter natürlich auch die passende Sonnencreme für das Gesicht. Ausserdem enthält unser Sortiment viele verschiedene Marken, darunter auch die beliebte Louis-Widmer-Sonnencreme. Um die Haut nach dem Sonnenbad ausreichend zu pflegen, empfehlen sich entsprechende After-Sun-Produkte. Wenn Sie auch in der wenig sonnenreichen Zeit nicht auf eine leichte Bräunung verzichten wollen, greifen Sie zu einem Selbstbräuner.