Floradix/Salus von Dr. Dünner

Benutzen sie die praktische Suchfunktion oben rechts.

Raster  Liste 

pro Seite
  1. 1
  2. 2

Raster  Liste 

pro Seite
  1. 1
  2. 2

 

Floradix gibt es in verschiedenen Darreichungsformen und speziell für den erhöhten Eisenbedarf

Beispielsweise für Frauen während der Menstruation, Blutspendern, Mangelernährung bei Vegetariern, Schwangeren oder Senioren, Fehlernährung oder allgemeinem Eisenmagel ausgelegt. Abgesehen von der Dosierung wird Floradix rein aus natürlichen Kräuterextrakten hergestellt und regulieren nicht nur den Eisenhaushalt, sondern unterstützen auch die Magen-Darm-Verträglichkeit! Floradixprodukte enthalten weder künstliche Inhaltsstoffe noch Zusätze wie Alkohol, Gluten oder Lactose. Gegen den Eisenmangel kommt der Wirkstoff Eisen-II-gluconat zum Einsatz und hilft nicht nur bei Frauen während der Menstruation, sondern auch bei Fehlernährung und Mangelernährung.

Die Anwendungsgebiete von Floradix im Detail

Floradix liefert eine optimale Eisen-Verfügbarkeit und kann durch die verschiedenen Floradixpräparate ganz individuell und auf den Bedarf abgestimmt dem Körper in Form von Dragees oder Saft zugeführt werden. Ein erhöhter Bedarf an Eisen besteht, wenn Eisenmangel, bei Frauen beispielsweise während der Menstruation oder in einer Schwangerschaft oder auch allgemein Eisenmangel durch Mangelernährung und Fehlernährung besteht. Aber auch Sportler, Blutspender, Kinder, nach einer OP, chronisch Kranke, Senioren oder von Müdigkeit geprägte Menschen haben oft einen erhöhten Eisenbedarf, welcher für die Verhinderung von Mangelerscheinungen gedeckt werden muss. Die häufigsten Ursachen von Eisenmangel liegen jedoch nicht direkt in der Gruppierung selbst, sondern bei einer dauerhaften Mangelernährung, Fehlernährung oder Blutungen. Frauen sind, aufgrund der Menstruation, oft anfälliger für Eisenmangel.

Fleischarme oder gar fleischlose Ernährungsweisen zählen unter die Gruppe der Mangelernährung, da ins besondere in fleischhaltigen Lebensmitteln viel Eisen enthalten und für den Körper wichtig ist. Oft lässt sich Eisenmangel nur durch ein Blutbild erkennen und geht in den meisten Fällen ganz ohne spezielle Symptome einher, die sich gezielt auf den Eisenmangel zurückführen lassen. Häufige Symptome und Folgeerkrankungen von Eisenmangel zeigen sich durch brüchige oder rillig werdende Nägel, Blässe, diffusen Haarausfall, Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit bis hin zur Blutanämie. Viele dieser Symptome lassen sich jedoch auch auf andere Krankheitsbilder ableiten, sodass nicht immer gleich ersichtlich ist, dass es sich um Eisenmangel handelt und stellen sich erst bei einem dauerhaften Mangelzustand ein. Floradix hilft diesen Symptomen vorzubeugen und die Ursachen für die Symptome zu beheben - sanft, effektiv und dauerhaft!

Die Vorteile von Floradix

Floradix kann entweder zur zeitweiligen Behandlung von akutem Eigenmangel eingesetzt werden, gleichzeitig jedoch auch dauerhaft zum Ausgleich einer Mangelernährung. Durch die gute Verträglichkeit und den Verzicht auf Alkohol, Gluten, Lactose und Konservierungsstoffe bietet Floradix durch seine pflanzlichen Inhaltsstoffe ein perfektes Gleichgewicht des Eisenhaushalts. Floradix hilft dem Körper bei der Bildung roter Blutkörper und gibt damit mehr Energie und Leistungsstärke. Zudem gibt es Floradix in verschiedenen Dosierungen und Darreichungsformen - für eine individuelle Deckung des Bedarfs! Frauen können während der Menstruation auf den erhöhten Bedarf und zur Vorbeugung zeitweise auf Floradix zurückgreifen, während Menschen mit Fehlernährung dauerhaft von der sanften Wirkung profitieren können. Floradix ist leicht einzunehmen und wird sowohl vom Körper gut aufgenommen als auch vom Darm gut verdaut.