Beratung unter 041 486 22 33 - Covid Selbst-Test & Desinfektionsmittel & Masken Hier bestellen!

ThermaCare: wohltuende Tiefenwärme

Gelenk- und Muskelschmerzen durch Verspannungen? Die innovativen Wärmepflaster und -auflagen von ThermaCare entspannen dank Tiefenwärme verkrampfte Muskeln und lindern so den Schmerz – über mindestens 8 Stunden mit der empfohlenen therapeutischen Temperatur von 40 °C.

Drogi bietet Ihnen Wärmepflaster, -auflagen und -umschläge zur Linderung von unspezifischen leichten bis mittelstarken Schmerzen am Rücken, im Nacken, an punktuellen Stellen oder auf grösseren Flächen.

Mehr erfahren...

11 Elemente

Absteigend sortieren
  1. -17%
    Thermacare für den Rücken
    Thermacare für den Rücken - Maxipack 6 Stk.
    Regulärer Preis 54.90 CHF Sonderpreis 45.80 CHF
    - +
  2. -11%
    Thermacare für den Rücken - eine Grösse - 4 Stk.
    Thermacare für den Rücken - eine Grösse - 4 Stk.
    Regulärer Preis 37.80 CHF Sonderpreis 33.80 CHF
    - +
  3. -12%
    Thermacare für den Rücken - 2 Stk.
    Thermacare für den Rücken - 2 Stk.
    Regulärer Preis 19.90 CHF Sonderpreis 17.50 CHF
    - +
  4. -12%
    Thermacare für Nacken/Schulter - 6 Stk.
    Thermacare für Nacken/Schulter - 6 Stk.
    Regulärer Preis 38.50 CHF Sonderpreis 33.80 CHF
    - +
  5. -19%
    Thermacare für Nacken/Schulter 2 Stk.
    Thermacare für Nacken/Schulter - 2 Stk.
    Regulärer Preis 15.90 CHF Sonderpreis 12.80 CHF
    - +
  6. -15%
    Thermacare für Nacken/Schulter
    Thermacare für Nacken/Schulter - Maxi-Pack - 9 Stk.
    Regulärer Preis 54.90 CHF Sonderpreis 46.50 CHF
    - +
  7. -12%
    Thermacare Wärmeauflagen flexibel - 3 Stk.
    Thermacare Wärmeauflagen flexibel - 3 Stk.
    Regulärer Preis 17.90 CHF Sonderpreis 15.80 CHF
    - +

11 Elemente

Absteigend sortieren

Was ist ThermaCare?

Therapeutische Tiefenwärme für mindestens 8 Stunden, ganz ohne Arzneistoffe oder Hautreizungen – das ist ThermaCare. ThermaCare bietet Wärmepflaster und -umschläge gegen verspannungsbedingte Schmerzen.

ThermaCare-Produkte liefern wohltuende Wärme, die tief in die Muskulatur eindringt und sie entspannt. Die Pflaster und selbstklebenden Auflagen arbeiten ohne jegliche invasive Wirkstoffe und erwärmen sich auf 40 °C. Dieser Temperaturpunkt hat sich in zahlreichen Studien als therapeutisch wirksam erwiesen.

Wärme als Medizin

Wärme regt die periphere und Tiefendurchblutung an und fördert die Nährstoffversorgung der Muskeln. Abfallprodukte, die die Schmerzen noch verschärfen könnten, werden dank der Wärme leichter abtransportiert. Dadurch entspannt sich das Muskelgewebe und die Schmerzen nehmen ab.

ThermaCare-Wärmeprodukte helfen sowohl bei dauerhaft verspannten als auch akut krampfenden Muskeln wie etwa bei Periodenschmerzen. Arzneimittel oder andere invasive Methoden werden so überflüssig.

Das Vlies ist hautfreundlich und hat einen ausserordentlich hohen Tagekomfort. Die Wärmepflaster sind dünn und diskret, tragen sich bequem und arbeiten geruchsfrei.

Wie funktioniert ThermaCare?

In die ThermaCare-Wärmepflaster und -auflagen sind sogenannte Wärmezellen integriert. Sie bestehen aus Eisengranulat, Aktivkohle, Salz und Wasser. Hier werden nur natürliche Materialien und Inhaltsstoffe verwendet.

Kommen die Wärmezellen mit dem Sauerstoff aus der Luft in Kontakt, beginnt ein Oxidationsprozess, der Wärme freisetzt. Ohne dass Sie etwas tun müssen, erwärmt sich Ihr ThermaCare-Pflaster in nur 30 Minuten auf angenehme 40 °C. Diese Temperatur bleibt konstant über 8 bis 12 Stunden erhalten.

Wie werden ThermaCare-Produkte verwendet?

ThermaCare-Auflagen sind leicht anzuwenden. Ist die Packung einmal angebrochen, dringt Sauerstoff an das Vlies und der Erwärmungsprozess nimmt seinen Lauf. Positionieren Sie das Pflaster an der richtigen Stelle und geniessen Sie für Stunden die wohltuende und entkrampfende Wärme.

Beachten Sie, das Pflaster mit der dunkleren Seite auf die schmerzende Stelle zu legen. Dies geht entweder durch Kleben oder mittels eines Klettverschlusses. Falls Ihre Haut zu Reizungen neigt, können Sie auch eine dünne Schicht Kleidung zwischen Haut und Pflaster tragen.

Vorsichtsmassnahmen

  • ThermaCare-Wärmeumschläge dürfen nicht auf eingecremter Haut oder über anderen Pflastern angewendet werden.
  • Verwenden Sie die Wärmeprodukte nicht auf offenen Wunden.
  • Halten Sie die maximale Anwendungsdauer von 8 bis 12 Stunden ein, um Hautreizungen zu vermeiden.
  • Bei empfindlicher Haut empfiehlt es sich, regelmässig den Bereich unter dem ThermaCare-Pflaster auf Irritationen hin zu überprüfen. Falls notwendig, sollten Sie die Behandlung sofort abbrechen.
  • Wenn Sie über 55 Jahre alt sind, sollten Sie die Wärmepflaster nicht direkt auf der Haut tragen und auch nicht über Nacht. Reife Haut hat eine stärkere Neigung zu Reizungen.
  • Verwenden Sie ThermaCare-Produkte keinesfalls mehr als 7 Tage in Folge. Tritt nach ca. 2 bis 3 Tagen keine Besserung Ihrer Schmerzen ein, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Die Pflaster sind jeweils für nur eine Nutzung gedacht. Versuchen Sie keinesfalls, ein ThermaCare-Produkt im Ofen oder in der Mikrowelle zu erhitzen. Das Produkt könnte Feuer fangen! Die Wärme entsteht allein durch den chemischen Prozess der Oxidation.

Rundum wohlfühlen mit drogi

Im gut sortierten Drogerie-Online-Shop drogi.ch finden Sie das ThermaCare-Pflaster, das Sie suchen, um schnell Ihre Schmerzen zu lindern. Wir führen noch weitere Produkte für Ihre Gesundheit und Körperpflege sowie Kosmetik und Ernährung – versandfertig noch am selben Werktag! Bei drogi.ch erhalten Sie hochwertige Produkte für jede Lebenslage – auch Sanitätsartikel und Tierbedarf.

Häufig gestellte Fragen zu ThermaCare-Produkten

Welche ThermaCare-Pflaster gibt es im drogi-Online-Shop?

Wir führen die wichtigsten und beliebtesten Produkte mit der ThermaCare-Technologie, darunter Pflaster für den Rücken, für den Nacken und bei akuten Schmerzen wie etwa Periodenkrämpfen. Dazu kommen Auflagen für grössere Schmerzbereiche und Pflaster für kleine punktuelle Areale.

Ab wann sollte ich ThermaCare-Wärmepflaster benutzen?

ThermaCare bietet Lösungen für Menschen, die an leichten bis mittelstarken unspezifischen Schmerzen leiden. Dazu zählen verspannungsbedingte Rücken-, Nacken-, Schulter- und Armschmerzen sowie Menstruationskrämpfe.

Wie lange muss ich ThermaCare-Pflaster drauflassen?

Damit unsere Wärmepflaster richtig und langanhaltend wirken, sollten sie mindestens 3 Stunden auf der betreffenden Stelle aufliegen. Beachten Sie die in der Packungsbeilage angegebene Maximaldauer der Anwendung. Sie liegt zwischen 8 und 12 Stunden. Danach sollten Sie das Pflaster in jedem Fall wieder entfernen, auch wenn sie es nachts anwenden.

Warum kann ich ThermaCare-Pflaster mit über 55 nicht über Nacht benutzen?

Die Haut verändert sich mit fortschreitendem Alter. Sie wird empfindlicher und ist leichter reizbar. Gleichzeitig nimmt das Schmerzempfinden ab. Zwei Gründe, ein Produkt mit ThermaCare-Technologie nur unter regelmässiger Überwachung anzuwenden. Deshalb ist es für Menschen über 55 auch nicht ratsam, ein ThermaCare-Pflaster über Nacht zu tragen.

Es empfiehlt sich, das Pflaster über einer dünnen Schicht Kleidung aufzubringen. Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, wie sich die Haut unter dem Pflaster verhält, um Hautirritationen zu vermeiden.