Beratung unter 041 486 22 33 - Covid Selbst-Test & Desinfektionsmittel & Masken Hier bestellen!

Kinder- und Babynahrung

Kommt ein neues Leben auf die Welt, braucht es besondere Unterstützung – auch bei der Ernährung. Babys Magen ist noch sehr empfindlich und sein Immunsystem muss sich erst entwickeln. Bei drogi.ch können Sie hochwertige Babynahrung online kaufen, die alles enthält, was Ihrem kleinen Liebling im ersten Lebensjahr guttut: von Anfangsmilch über Folgemilch bis hin zu Beikostgläschen und babygerechten Snacks. Guten Appetit!

Artikel 1-24 von 160

Absteigend sortieren
  1. -11%
    Salus Kindervital Calcium + Vitamin D Saft - 250ml
    Salus Kindervital Calcium + Vitamin D Saft - 250ml
    Regulärer Preis 26.80 CHF Sonderpreis 23.80 CHF
    - +
  2. -8%
    Althera Spezialnahrung Pulver - 400g
    Althera Spezialnahrung Pulver - 400g
    Regulärer Preis 26.70 CHF Sonderpreis 24.50 CHF
    - +
  3. -10%
    BebaCare Balance - 14 Beutel
    BebaCare Balance - 14 Beutel
    Regulärer Preis 29.90 CHF Sonderpreis 26.80 CHF
    - +
  4. -10%
    BebaCare Fibre - 20 Beutel
    BebaCare Fibre - 20 Beutel
    Regulärer Preis 29.90 CHF Sonderpreis 26.80 CHF
    - +
  5. -19%
    Milupa Aptamil Bio 2 Folgemilch - 800 g
    Milupa Aptamil Bio 2 Folgemilch - 800 g
    Regulärer Preis 36.80 CHF Sonderpreis 29.80 CHF
    - +
  6. -13%
    Milupa Aptamil Bio Junior 12+ Kindermilch - 800 g
    Milupa Aptamil Bio Junior 12+ Kindermilch - 800 g
    Regulärer Preis 29.80 CHF Sonderpreis 25.80 CHF
    - +

Artikel 1-24 von 160

Absteigend sortieren

Babynahrung online kaufen bei drogi.ch

Kommt ein neues Leben auf die Welt, braucht es besondere Unterstützung – auch bei der Ernährung. Babys Magen ist noch sehr empfindlich und sein Immunsystem muss sich erst entwickeln. Bei drogi.ch können Sie hochwertige Babynahrung online kaufen, die alles enthält, was Ihrem kleinen Liebling im ersten Lebensjahr guttut: von Anfangsmilch über Folgemilch bis hin zu Beikostgläschen und babygerechten Snacks. Guten Appetit!

Für Ihre Kleinen das Richtige: Welche Babynahrung gibt es?

Sie sind zum ersten Mal Eltern geworden und nun auf der Suche nach schonenden und vollwertigen Lebensmitteln für Ihren kleinen Nachwuchs? Die grosse Auswahl kann im ersten Moment reichlich verwirrend sein. Wir helfen Ihnen, sich im Dschungel der Babynahrung zurechtzufinden. Für einen ersten Überblick schauen Sie in die nachfolgende Tabelle:

Babymilch Beikost Familienkost

Muttermilch

Brei mit Getreide

Ihre normale Kost

Anfangsmilch (Pre und 1)

Brei mit Fleisch

babygerechte Snacks wie Maiskekse

Folgemilch (2, 3 und Kindermilch)

Obst- und Gemüsebrei

babygerechtes Müsli

Spezialnahrung bei Unverträglichkeiten

Wann Sie Ihrem Baby welche Kindernahrung füttern, hängt von dessen Entwicklung ab. Einen Speiseplan, ab welchem Monat was empfohlen wird, finden Sie weiter unten.

Ist fertige Babynahrung gut für mein Baby?

Wir können Sie beruhigen: Für Kindernahrung gelten extrem strenge Richtlinien und Qualitätskriterien. Kaum irgendwelche anderen Lebensmittel werden so stark kontrolliert wie die für unsere Kleinsten.

Wenn Sie nicht stillen möchten oder können, ist Muttermilchersatz eine hervorragende Option als Babynahrung – sie enthält alles, was für die Entwicklung Ihres Säuglings essenziell ist. Und auch wenn Ihnen die Zeit fehlt, um jeden Tag frisch zu kochen, greifen Sie beruhigt zu Beikostgläschen. Der Brei aus Gemüse, Obst, Getreide und Fleisch ist optimal auf den empfindlichen Magen Ihres Lieblings abgestimmt und liefert all die Nährstoffe, die er benötigt. Leidet Ihr Baby an Unverträglichkeiten, gibt es zudem eine Reihe von Speziallebensmitteln, die zum Beispiel lactose- und glutenfrei sind.

  • nach strikten Sicherheitsstandards ständig kontrolliert
  • verträglich für Babys empfindlichen Magen
  • randvoll mit essenziellen Nährstoffen

Bei drogi.ch können Sie Babynahrung online kaufen – einfach in den Warenkorb legen, bezahlen und schon kommen die babygerechten Leckereien bequem und schnell zu Ihnen.

Speiseplan fürs erste Lebensjahr: Wann welche Babynahrung?

Muttermilch ist für Babys die beste Ernährung – auch die WHO empfiehlt, bis zum sechsten Lebensmonat Säuglinge ausschliesslich zu stillen. Denn Muttermilch enthält die ideale Zusammensetzung aus Vitaminen, Spurenelementen, Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten, die Ihr Baby für die Entwicklung benötigt. Genauso wichtig sind die Antikörper, die Ihr Kleines über die Muttermilch aufnimmt, um das Immunsystem aufzubauen.

Doch nicht immer ist Stillen gewollt oder möglich, sei es aus gesundheitlichen oder zeitlichen Gründen. In diesem Fall ist Milchersatz für Babys die optimale Alternative. Zwischen dem fünften und siebten Monat kommt unterstützend Beikost hinzu. Im Folgenden gehen wir mit Ihnen die Empfehlungen für Babynahrung fürs erste Jahr durch:

Milchnahrung – ab der Geburt

Geburt bis zum 6. Lebensmonat: Anfangsmilch

  • Pre: Anfangsmilch mit der Bezeichnung Pre ist Muttermilch sehr ähnlich. Sie können sie Ihrem neugeborenen Schatz also unbesorgt von der ersten Stunde an geben.
  • 1er: Auch 1er-Nahrung ist Anfangsmilch, die direkt ab der Geburt gefüttert werden darf. Einziger Unterschied: Ein kleiner Teil der Lactose ist durch leichtverdauliche Stärke ersetzt worden. Dadurch verweilt die Babynahrung länger im Magen-Darm-Trakt und wird als sättigender empfunden.

Nach dem 6. Lebensmonat: Folgemilch

  • 2er: Wenn Ihr Liebling nach dem 6. Lebensmonat die ersten Krabbel- sowie Sitzversuche unternimmt und der Energiebedarf steigt, greifen Sie – ergänzend zur Beikost – zur 2er-Folgemilch. Diese Babynahrung hat einen höheren Eisengehalt.
  • 3er: Ältere Säuglinge ab dem 10. Lebensmonat schätzen die 3er-Folgemilch mit ihrer sämigeren Konsistenz.
  • Kindermilch: Ist der erste Geburtstag durch, dürfen Sie zur Kindermilch wechseln. Mit Vitamin D und Calcium unterstützt sie Ihr Kleinkind optimal.

Beikost – ab dem 5. bis 7. Lebensmonat

Ab wann genau Sie mit Beikost beginnen, hängt vom individuellen Entwicklungsstand Ihres kleinen Schatzes ab. Neigt sich der vierte Lebensmonat dem Ende, achten Sie auf die folgenden Beikostreifezeichen:

  • Kau- und Mahlbewegungen, verringerter Zungenstossreflex
  • stabiles Sitzen mitsamt Kopfkontrolle
  • gezieltes In-den-Mund-Stecken von Gegenständen
  • Anzeigen der Sättigung
  • deutliches Interesse an Lebensmitteln

Beispiel für einen Beikostplan

  1. ab dem 5. Lebensmonat: Füttern Sie als Babynahrung mittags einen Gemüse-Fleisch-Brei und zu den anderen drei Mahlzeiten Milch.
  2. ab dem 6. Lebensmonat: Mittags und abends geben Sie einen Gemüse-Fleisch- bzw. einen Milch-Getreide-Brei, die anderen beiden Mahlzeiten sind Milch.
  3. ab dem 7. Lebensmonat: Bleiben Sie morgens noch bei Milch. Die anderen drei Mahlzeiten, also mittags, nachmittags und abends, greifen Sie zu Gemüse-Fleisch-, Obst-Getreide- und Milch-Getreide-Brei.
  4. ab dem 10. Lebensmonat: Beginnen Sie nun schrittweise damit, Ihr Baby an die Familienkost zu gewöhnen.

Getränke für die Kleinsten: Wenn Milch nicht mehr ausreicht

Im ersten halben Jahr brauchen Sie normalerweise ausser der Babynahrung, die aus Milch bzw. Spezialnahrung besteht, nichts an Getränken zu geben. Wenn Ihr Liebling aktiver wird und Beikost bekommt, benötigt er auch zusätzlich etwas, um den Durst zu stillen.

Leitungswasser und stilles Mineralwasser sind die beste Wahl. Entwöhnen Sie Ihr Kind dabei direkt von der Flasche – geben Sie ihm die Getränke von Anfang an in einem Becher oder einer Tasse.

Ungesüsster Tee darf ab dem 7. Lebensmonat auf Babys Getränkeplan stehen. Verschiedene Teesorten sind auch für Ihr Baby geeignet, zum Beispiel Fenchel.

Saft sollte Ihr Baby nur in sehr geringen Mengen trinken. Der hohe Zuckergehalt ist weder gut für die Zähne noch für den kleinen Körper.

Verbotene Lebensmittel: Was darf mein Baby nicht essen?

  • Honig
  • viel Salz
  • starke Gewürze
  • kaltgepresste Öle
  • rohe oder weichgekochte Eier, rohes Fleisch, roher Käse

Babynahrung und mehr online kaufen – in Ihrer Online-Drogerie

Nicht nur Babykost finden Sie bei uns: Wenn Sie stillen, benötigen Sie spezielle Stillprodukte, die wir ebenfalls führen. Auch ist Ihr Nährstoffbedarf in dieser speziellen Zeit erhöht – bei drogi.ch erhalten Sie Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium und vieles mehr. Für Babys Hygiene schauen Sie sich in unserem Sortiment zur Babypflege um.

Wenden Sie sich bei Fragen jederzeit an uns!