Gelenke / Muskeln

Was versteht man unter "Arthrose"?

Die gefürchtete Diagnose "Arthrose" bezeichnet einen Verschleiss eines Gelenks, der über das altersübliche Mass hinausgeht. Ursache hierfür können schwere körperliche Belastungen, Übergewicht oder Gelenkentzündungen sein. Typischerweise leiden die Betroffenen unter Belastungsschmerzen, sobald sie das entsprechende Gelenk bewegen. Damit geht logischerweise ein starker Verlust von Lebensqualität einher. Neben Menschen, die schwere körperliche Arbeit verrichten, ist insbesondere die "Generation 50 plus" von diesem Krankheitsbild betroffen.

» Weiterlesen

Raster  Liste 

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11

Raster  Liste 

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11

 

Wie hilft Glucosamin gegen Arthrose?

Bei fortgeschrittener Arthrose kann ein operativer Eingriff notwendig sein. Im Anfangsstadium gibt es jedoch auch nichtoperative Therapieformen, die Erfolg versprechen. Ein wichtiger Wirkstoff ist hierbei Glucosamin, ein auch natürlich im menschlichen Körper vorkommender Stoff. Er ist Bestandteil von Knorpelgewebe und Gelenkflüssigkeit. Dem Körper zusätzliches Glucosamin in Kapselform zuzuführen ist der Grundgedanke der medikamentösen Therapie mit diesem Wirkstoff. Das zugeführte Glucosamin soll so in das Knorpel- und Bindegewebe integriert werden und der Arthrose entgegenwirken. Ausserdem sind Präparate in der Form von Gels oder Brausetabletten erhältlich.
Auch wenn Glucosamin in rezeptfrei erhältlich ist, sollte der Arthrosepatient seine Behandlung nicht einfach selbst in die Hand nehmen. Dies liegt nicht etwa an eventuellen Nebenwirkungen - da Glucosamin unter anderem aus der Schale von Krustentieren gewonnen wird, ist nur bei Menschen mit entsprechenden Allergien Vorsicht geboten. Der Grund ist vielmehr die Komplexität des Krankheitsbildes Arthrose. Ob und wie neben der Einnahme von Glucosamin weitere Behandlungsmethoden eingesetzt werden, kann nur ein Arzt entscheiden, meist nach ausführlichen Voruntersuchungen. Je nach Schwere der Symptomatik kann auch eine operative Therapie angebracht sein. Schliesslich ist Glucosamin kein Zaubermittel, sondern ein wertvoller Teil des Instrumentariums zur Behandlung von Gelenkbeschwerden - nicht mehr und nicht weniger.

Präparate mit Glucosamin bei drogi.ch

Die Online-Drogerie drogi.ch bietet ihren Kunden eine breite Auswahl an verschiedenen Produkten mit Glucosamin. Diese beinhalten Gels, Pulver, Kapseln und Tabletten in verschiedenen Dosierungen. Da wie bereits erwähnt Allergiker empfindlich auf aus Meeresfrüchten gewonnenes Glucosamin reagieren können, sind auch Medikamente erhältlich, deren Wirkstoff aus Pilzen extrahiert wurde. Somit sind diese Präparate auch für Menschen geeignet, die aus ethischen Gründen keine tierischen Produkte konsumieren möchten. Der Onlineshop von drogi.ch ist somit eine bequeme Alternative, die 24 Stunden am Tag geöffnet ist, verschiedene Zahlungs- und Versandmöglichkeiten bietet und preislich die "Offline-Apotheken" oftmals unterbietet.