Winter-Sale  Hier bestellen - Beratung unter 041 486 22 33

Cool down First Aid Set - 1 Set

Cool down First Aid Set.

Für überlegene Kühlung - klinisch belegt*.

SKU
P23711
46.90CHF

Medizinische Kühlung

Im Vergleich zu herkömmlichen Kühlmethoden bietet Cool down eine optimale Kühltemperatur und eine langanhaltende Kühlung.

- Sofort einsatzbereit ohne Vorkühlung
- Konstant langanhaltende Kühlung
- Einfache und risikoarme Anwendung
- Mehrfache Wiederverwendbarkeit
- Keine Einschränkung der Mobilität
- Natürliche Kühlwirkung

Kühlung als zentrale Komponente bei der Erstversorgung

Bei Verletzungen ist die sofortige Kühlung von zentraler Bedeutung. Da keine Vorabkühlung nötig ist, ermöglicht Cool down jederzeit und überall eine schnelle Kühlung. Die flexible Anwendung erlaubt eine gezielte Kühlung, genau da, wo sie nötig ist.

Überlegene Kühlung

Die Erstversorgung ist im Falle einer Verletzung von entscheidender Bedeutung. Je schneller die betroffene Körperregion gekühlt wird, desto besser wird der Heilungsverlauf unterstützt. Cool down Ice Fluid kann ohne Vorabkühlung jederzeit eingesetzt werden. Dank der einfachen Anwendung kann jede Körperregion gezielt gekühlt werden. Da keine Mobilitätseinschränkungen vorhanden sind, sind begleitende Behandlungsmassnahmen einfach einzuleiten.

Kennen Sie die PECH-Regel?

In der Erstversorgung wird die PECH-Regel (Pause, Eis, Compression, Hochlegen) angewendet. Besondere Bedeutung haben Eis (Kühlung) und Kompression. Dadurch können die Schmerzen gesenkt, Schwellungen reduziert und Entzündungen gehemmt werden. Cool down Ice Fluid kombiniert diese Punkte und ermöglicht eine optimale Kühlung.

Das Cool down First Aid Set beinhaltet alles für eine optimale Kühlung. Dank des kleinen praktischen Etuis lässt es sich gut überall hin mitnehmen. Es ist wiederverwendbar und bis zu 15 Anwendungen sind möglich.

– 100 ml Cool down Ice Fluid / ca. 15 Anwendungen
– 1 x Cool down Baumwollbinde / 10 cm x 2 m ungedehnt
– 1 x Fixierbinde / ca. 27 m
– 1 x Mischdose 400 ml

Die Anwendung von Cool down ist ganz einfach

In sechs einfachen Schritten zu langanhaltender Kühlung. Es ist keine Vorabkühlung nötig, das Cool down Ice Fluid im Verhältnis 1:5 mit Wasser mischen und schon entfaltet sich die Kühlwirkung konstant und langanhaltend.

Schritt 1: Das Wirkstoffkonzentrat Cool down Ice Fluid in Mischbox füllen.
Schritt 2: Cool down Ice Fluid mit Wasser mischen.​ (Verhältnis 1:5)​
Schritt 3: Die latexfreie Baumwollbinde in die Mischbox mit dem Ice Fluid-Wassergemisch legen und gleichmässig benetzen.
Schritt 4: Die Baumwollbinde aus der Mischbox nehmen und gut auswringen. (Bei sorgfältigem Gebrauch bis zu 40x wiederverwendbar)
Schritt 5: Die verletzte Körperregion mit der feuchten Baumwollbinde herzwärts einlagig bandagieren. (frische Wunden zuerst mit Folienverband abdecken)
Schritt 6: Die Baumwollbinde mit der Fixierbinde abdecken.​ (optimale Kühlwirkung, sofern Verband 2 h belassen bleibt)

Die feuchte Baumwollbinde 2-3 Stunden wirken lassen, bis sie ausgetrocknet ist. Den Vorgang so oft wie nötig wiederholen. Das Ice Fluid reicht für etwa 40 (250ml) bzw. 15 (100ml) Anwendungen. Die Anwendung von Cool down ist risikolos. Bei offenen Wunden, Ausschlag oder Ekzem darf Cool down nur über einem Wundverband verwendet werden. Besonders vorsichtig sollte in der Nähe von Augen und Geschlechtsteilen gekühlt werden.

*Klinische Studien bestätigen die überlegene Wirkung

Die angenehme Kühlwirkung überzeugt auch in wissenschaftlichen Studien. Die Ergebnisse zeigen eindrücklich die positiven Effekte durch die Kühlung mit Cool down.

Die Wirkung von Cool down zeigte in klinischen Studien deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Kühlmethoden wie Eis oder Kühlbeutel. Die Kühlstrategie nach chirurgischen Eingriffen kann durch einen verbesserten Kühlverlauf und eine günstige Beeinflussung der Rehabilitation optimiert werden.​

Verlauf der Körpertemperatur während Kühlphasen

Die sanfte Kühlung senkt die lokale Temperaturen um ca. 7-10 °C. Im Gegensatz zu anderen Kühlmethoden hält die nachhaltige Wirkung 2-3 Stunden an. Die natürliche Kältewirkung wird von den meisten Personen als äusserst angenehm empfunden. Durch die sanfte Methode besteht kein Risiko von Kälteschäden. Es konnte nachgwiesen werden, dass der Schmerzmittelkonsum bei und nach Behandlung mit Cool down deutlich geringer ist als ohne kühlende Behandlung, und sogar noch deutlicher reduziert als bei Behandlung mit herkömmlichen Kühlbeuteln.

Postoperative Veränderung der Muskelquerschnittsfläche

Nach 30 Tagen reduziert sich der Muskelquerschnitt mit Cool down nicht signifikant. Nach 60 Tagen ist mit Cool down bereits eine Zunahme des Muskelquerschnitts zu erkennen. Nach 90 Tagen zeigt sich eine statistisch signifikante Zunahme des Muskelquerschnitts. Dadurch kann die Rehabilitation günstig beeinflusst werden.

Weitere Informationen
EAN 7640143120055
Herstellungsland Schweiz
Hersteller/Vertrieb Expert-Center Gesundheit und Wohlbefinden GmbH
Lieferfrist 1-3 Tage