Daosin mit 295mg DAO bei Histaminunverträglichkeit - 30 Kaps.

Daosin mit DAO bei Histaminunverträglichkeit, baut Histamin in der Nahrung ab, auf das man allergisch reagieren kann.

Regulärer Preis: 39,50 CHF

Special Price 34,50 CHF

Inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details: Daosin mit 295mg DAO bei Histaminunverträglichkeit - 30 Kaps.

Anwendung und Wirkungsweise

Der Mangel des Enzyms Diaminoxidase (DAO) im Darm kann etwas ausgeglichen werden, indem DAO etwa 15-30 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen wird, so dass sich die DAO im Verdauungstrakt verteilt. Das mit der Mahlzeit eingenommene Histamin wird dadurch bereits im Darmlumen (Lumen = Innenraum von Hohlorganen) grossenteils abgebaut, noch bevor es vom Körper aufgenommen werden kann.

Das bisher einzige DAO-Präparat auf dem europäischen Markt ist Daosin der Firma SCIOTEC Diagnostic Technologies GmbH (www.sciotec.at). Daosin ist - in Kombination mit der unverzichtbaren Histamin-Eliminationsdiät - die wohl sinnvollste Medikation aus folgenden Gründen:
Diaminooxidase ist der einzige Wirkstoff, der das Histamin abbauen und so dessen Aufnahme in den Körper verringern kann. Es handelt sich dabei um ein aus Schweinenieren gewonnenes Enzym, das der menschliche Körper auch selbst produziert und von dem keine Nebenwirkungen zu erwarten sind.

(Die empfohlene maximale Verzehrsmenge von 8 Kapseln pro Tag ist eine reine Vorsichtsmassnahme, da noch keine wissenschaftlichen Studien mit unnatürlich hohen Dosierungen vorliegen.)

Anwendungseinschränkungen
So wichtig Daosin ist, um den Betroffenen wieder ein Stück Lebensqualität zurückzugeben: Ein Wundermittel ist es trotzdem nicht! Zwar haben wir im Selbstversuch gute Erfahrungen damit gemacht und möchten dieses Hilfsmittel nicht mehr missen. Der Anwender sollte aber unbedingt auch verstehen, was Daosin NICHT kann. Das Makromolekül DAO ist viel zu gross, um die Darmwand passieren und in den Körper gelangen zu können. Deshalb gilt:

DAO kann seine Wirkung nur im Darm und nur vorbeugend entfalten. Daosin ist wirkungslos gegenüber mit der Nahrung zugeführtem Histamin, das vom Körper bereits aufgenommen wurde. Es nützt deshalb wenig, erst nachträglich Daosin einzunehmen, wenn man nach einer Mahlzeit Symptome verspürt.

Daosin ist auch absolut wirkungslos gegen Histamin, das im Körperinnern durch Allergene, durch unverträgliche Medikamente oder durch über die Nahrung aufgenommene Histaminliberatoren freigesetzt wurde. Auch gegen DAO-Hemmer kann es nicht viel ausrichten.

Die Anpreisung des österreichischen Herstellers ("www.alles-essen.at", "trotz dieser Unverträglichkeit gegen Histamin wieder einfach alles essen und geniessen können") missbilligen wir deshalb als eine Irreführung der Konsumenten. Histaminhaltige Nahrungsmittel jedoch können - massvoll genossen - dank diesem Präparat wieder konsumiert werden. Zumindest das trifft zu.

Hersteller Sciotec Diagnostic Technologies GmbH
Herstellungsland Österreich
Zusammensetzung Diaminoxidase, Hydroxyprpylmethylcellulose, Stabilisatoren (E460i, Saccharose, Reisstärke, E463), Vitamin C, Überzugsmittel E904, Verdickungsmittel (E1202, E1420, E466), Trennmittel (E553b), Feuchthaltemittel (E422)
Nährwerte Nein
Material Nein
Gefahren/Allergiker-Hinweis Nicht zutreffend
Haltbarkeit siehe Verpackung
Lieferfrist Lieferbar