Medoredux - pflanzlich - 2x120 (=240) Tabl. Sie sparen Fr. 40.-

Teilen

Medoredux als pflanzlicher Fettbinder erhalten Sie portofrei.


Medoredux, rein pflanzlich, zur Unterstützung einer Reduktionsdiät bei Übergewicht bzw. zur Gewichtskontrolle im Rahmen einer fettbewussten Ernährung.


Es bindet einen Teil der Nahrungsfette, so dass diese nicht vom Körper aufgenommen werden.


Es führt zu einem angenehmen Sättigungsgefühl durch eine verzögerte Magenentleerung. Es bildet im Magen ein Gel, welches die Zähigkeit des Mageninhaltes erhöht und dadurch die Magenentleerung verzögert.


Dies führt zu einem länger anhaltenden Sättigungsgefühl nach dem Essen und hilft Heisshungerattacken zu mindern.

Mehr Informationen

Regulärer Preis: 178,00 CHF

Special Price 138,00 CHF

Inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anwendung

Gewichtsreduktion: Jeweils 2-3 Tabletten 2-3x täglich vor oder während der Mahlzeiten mit einem Glas Wasser einnehmen.

Gewichtskontrolle: Jeweils 1-2 Tabletten 2-3x täglich vor oder während der Mahlzeiten mit einem Glas Wasser einnehmen.

Es besteht aus unlöslichen pflanzlichen Faserstoffen des Feigendistelkaktus, die Nahrungsfette binden, sobald sie im Magen mit ihnen in Kontakt kommen.

Wenn wir Zucker oder Weissmehlprodukte essen, steigt der Blutzuckerspiegel rasch sehr hoch an und fällt auch rapide wieder ab. Wenn der Blutzuckergehalt unter einen gewissen Wert fällt, reagiert der Körper mit Heisshungerattacken.

Die beschriebene Verlangsamung der Magenentleerung verzögert auch die Abgabe des Zuckers in den Darm. So kommt es nicht zu einem schnellen Ansteigen des Blutzuckerspiegels und zu keiner schnellen Insulinausschüttung.
Auf diese Art und Weise wird das sprunghafte Auf und Ab des Blutzuckerspiegels geglättet und Heisshungerattacken werden vermindert. Feigenkaktus kann auch Ihnen helfen.

Schlank mit Medoredux
Doch der Feigenkaktus besitzt noch weitere Fähigkeiten: Neuerdings erlangt Opuntia ficus indica dank der bemerkenswerten Inhaltsstoffe auch bei uns zunehmende Aufmerksamkeit als modernes und vielversprechendes Nahrungsergänzungsmittel. Wissenschaftliche Studien haben sich in den vergangenen Jahren mit der Wirkung der ballaststoffreichen Pflanze auf die Verdauung beschäftigt – mit aufschlussreichen Ergebnissen: In einer aktuellen Studie wurden 50 Probanden untersucht, die täglich eine Nahrung mit 2.500 Kilokalorien (kcal) und einem Fettanteil von 30 Prozent zu sich nahmen.
Der einen Hälfte der Teilnehmer wurde nach den Mahlzeiten Medoredux verabreicht, ein patentierter Ballaststoffkomplex, der zu 100 Prozent aus den Fasern der Kaktusfeige gewonnen wird. Den anderen Studienteilnehmern wurde lediglich ein Placebo zugeteilt. Die Studie konnte nachweisen, dass Medoredux bis zu 26,6 Prozent der mit dem Essen aufgenommenen Nahrungsfette binden kann. Und zwar so: Im Magen wird der eingenommene Faserkomplex freigesetzt. Sobald dieser mit Nahrungsfetten in Kontakt kommt, bindet er sie fest an seine Fasern.

Im Magen wird dieser Komplex mit den eingeschlossenen Fetten in einen Gelkörper umgewandelt.
Das im Gelkörper gebundene Fett kann dann im Darm nicht mehr aufgenommen werden und wird unverdaut mit dem Stuhl auf natürlichem Weg ausgeschieden. Die Aufnahme von Nahrungsfetten wird somit um fast ein Drittel reduziert und sie landen nicht mehr auf Hüften, Bauch und Po.

Einfach länger satt Auch das Körpergewicht der Probanden wurde in der Studie beobachtet: Bereits in den ersten drei Tagen reduzierte sich das Körpergewicht der Gruppe, die Litramine zu sich nahm, durchschnittlich um 0,72 Kilogramm. In der Placebogruppe konnte keine Änderung des Körpergewichtes nachgewiesen werden.***

Zudem berichtete der Grossteil der Probanden über ein verstärktes Sättigungsgefühl. 64 Prozent gaben an, ein hohes Sättigungsgefühl zu verspüren, 16 Prozent empfanden ein sehr hohes Gefühl der Sättigung. In der Kontrollgruppe trat kein höheres Sättigungsgefühl nach der Einnahme des Placebos auf. Grund für das höhere Sättigungsgefühl ist der Gelkörper: Dieser füllt den Magen und erhöht die Zähigkeit des Mageninhalts, was zu einer Verzögerung der Magenentleerung führt. Das wiederum führt zu einem länger anhaltenden Sättigungsgefühl nach dem Essen, dank Feigenkaktus.***

***Disclaimer
Diese Ergebnisse können nicht garantiert werden können da sie bei jeder Person von Faktoren wie genetischen Bedingungen, Sport, Ernährung, Gesundheitsstatus oder Alter abweichen können.

Dürfen Kinder die Tabletten auch einnehmen?
Für Säuglinge und Kleininder nicht geeignet. Kinder und Jugendliche sollten MedoRedux nur nach ärztlicher Rücksprache anwenden.

Gibt es Nebenwirkungen?
Im Normalfall gibt es keine Nebenwirkungen. MedoRedux-Tabletten sind für den Magen sehr verträglich. Eine Einnahme mit zu geringer Flüssigkeitsaufnahme, eine Überdosierung und bei Personen mit empfindlichem Magen oder Darm kann es in Einzelfällen zu Verstopfung führen. Wir empfehlen dann die Dosis zu reduzieren. Lesen Sie auf jeden Fall die Packungsbeilage!

Nützliche Tipps und Verhaltensmassnahmen zur Gewichtsreduktion, Kontrolle und Erhaltung des Ziel – Gewichtes.
Während der Anwendungsphase sollten Sie möglichst viel Flüssigkeit zu sich nehmen, am besten bis 2 Liter Mineralwasser, Tee, Frucht oder Gemüsesäfte, fettfreie Bouillon. Essen Sie möglichst fettarm, nehmen Sie weniger Nahrung zu sich.

Wichtig ist eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung mit ausreichenden Mineralstoffen, Eiweiss und Vitaminen. Als Zwischenmahlzeit können Sie auch Obst und Früchte zu sich nehmen. Gewicht reduzieren kann, wer weniger Kalorien (Energien) zu sich nimmt, als er verbraucht. Der Körper verbrennt die eigenen Fettreserven. Der Magen wird kleiner … er braucht dadurch weniger Nahrung.

Stoffwechsel kann aktiviert werden durch leichte körperliche Betätigung, z.B. Spaziergänge nach dem Essen wirken oft Wunder!

Medoredux ist im Rahmen eines gesunden Lebensstiles anzuwenden und kann eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung nicht ersetzen.

Hersteller bmp production gmbh
Herstellungsland Deutschland
Zusammensetzung Faserkomplex aus Opuntia ficus indica, Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose, Sorbitol, Cellulosepulver, Magnesiumstearat, Siliziumdioxid.
Nährwerte Frei von künstlichen Farbstoffen, Aromen, Salz, Gluten oder Konservierungsstoffen. Frei von tierischen Rohstoffen.
Material Nein
Hinweise: Gefahren/Allergiker/Ernährung Nein
Haltbarkeit siehe Verpackung
Lieferfrist Lieferbar