Winter-Sale  Hier bestellen - Beratung unter 041 486 22 33

Gleitgel

Ob für mehr Spass oder als Unterstützung für die schönste Nebensache der Welt: Gleitgel kann hier einen Unterschied bewirken. Gerade, wenn Frauen an Scheidentrockenheit leiden, beispielsweise nach der Geburt, in der Stillzeit und in den Wechseljahren, geht es häufig nicht ohne. Entdecken Sie im Sortiment von drogi.ch das Gleitmittel, das sich für Sie gut anfühlt und Ihren Vorlieben entspricht.

» Weiterlesen

19 Elemente

Absteigend sortieren

19 Elemente

Absteigend sortieren

Wofür benutzt man Gleitgel?

Mehr Spass und Durchhaltevermögen werden oft als Gründe für den Einsatz von Gleitgel genannt. Seine wichtigste Funktion besteht allerdings vor allem darin, die schönste Nebensache der Welt mit Feuchtigkeit zu unterstützen, wodurch unerwünschte Reibung verhindert wird. Dadurch können Sie sich zusammen mit Ihrem Partner länger dem Vorspiel widmen und beispielsweise eine erregende Massage in das Liebesspiel einbauen.

Als Frau greifen Sie oftmals dann zu Gleitgel, wenn Ihr Körper nicht genügend natürliches Gleitmittel produziert und es Ihnen an ausreichend Vaginalflüssigkeit fehlt. Sie leiden unter Scheidentrockenheit? Das ist häufig nach der Geburt oder in den Wechseljahren wegen der hormonellen Umstellung der Fall. Oftmals ist sie auch einfach zyklusbedingt oder durch die Einnahme der Antibabypille verursacht. Gleitgel hilft hier durch seine Extra-Portion Feuchtigkeit, damit Sie das Liebesspiel wieder geniessen können.

Gleitgel intensiviert ausserdem die Zusammenkunft mit Toys – hier am besten Produkte auf Wasserbasis nutzen, die dem Spielzeug nichts anhaben.

Welche Gleitmittel gibt es?

Gleitmittel gibt es viele verschiedene. Der grösste Unterschied besteht in den Inhaltsstoffen:

  • Gleitgel auf Silikonbasis: Mit Silikon als Hauptbestandteil ermöglichen die Gele eine lange Gleitfähigkeit. Dafür lassen sie sich allerdings nur schwer abwaschen. Für Silikonspielzeuge sollten Sie dieses Gel nicht verwenden, Kondome hingegen kommen bestens mit ihnen klar.
  • Gleitgel auf Wasserbasis: Diese beliebten Gleitmittel bestehen zum grössten Teil aus Wasser, weswegen sie sehr hautfreundlich sind und schnell einziehen. Dadurch lassen sie sich ganz einfach abwaschen und hinterlassen keine Flecken. Sie können sie sowohl problemlos zusammen mit Kondomen als auch mit Spielzeug verwenden.
  • Gleitgel auf Ölbasis: Gleitmittel mit Öl als Basis erweisen sich als sehr ergiebig und flutschig. Allerdings verursachen sie Flecken, die sich nur schwer entfernen lassen. Auch können Sie sie nicht zusammen mit Latex-Kondomen nutzen, denn das Öl greift den Latex an und das Kondom reisst schneller.

Worauf bei Gleitgel achten?

Welches Gleitgel Sie benutzen, ist letztendlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wichtig ist, dass es sich für die jeweilige Anwendung eignet.

Sie leben vegan und wollen es auch in der Liebe? Dann sollten Sie auf die Zusammensetzung des Gleitgels achten und sichergehen, dass keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten sind. Inzwischen gibt es aber Gleitgele, die direkt als vegan ausgeschrieben sind. So erleben Sie die Liebe und ihre Spielarten in vielerlei Hinsicht unbeschwert.

Gleitgel und weitere Produkte bei drogi.ch kaufen

In der Liebe und bei Produkten dafür kommt es auf die Qualität an. Hochwertige Inhaltsstoffe sind deshalb gerade beim Gleitmittel gefragt. Im Online-Shop der Drogerie Giger finden Sie Produkte, die auf eine 100 Prozent natürliche Formel setzen und bewusst auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe verzichten. Mitunter sind sie sogar in Bio-Qualität erhältlich.

Bei drogi.ch kaufen Sie Gleitgel und viele Produkte rund um die Frauengesundheit wie Slipeinlagen, Tampons, Verhütungsmittel und Intimwaschlotion bequem online: Einfach das gewünschte Produkt auswählen und in wenigen Tagen bekommen Sie es direkt nach Hause geliefert.